Bildungsprojekte in Südafrika

Unser Ziel ist es, gute Bildung und damit – zumindest in Teilbereichen – Perspektiven in Südafrika zu schaffen. Unsere Hilfe ist ausgerichtet auf förderwürdige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (Studenten) aus sozial schwachen und  unterprivilegierten Familien. Die ausgewählten Kandidaten sollen die Möglichkeit erhalten, finanziell gesichert nachhaltige Bildung erfahren zu können, was die Familien oder Geförderten selbst  nicht leisten könnten. Hierzu arbeiten wir seit 2011 mit ausgesuchten Schulen und Partnerorganisationen in Südafrika eng zusammen. Die akademische Bildung steht ebenso im Fokus wie die Vorschule, praktisch berufsorientierte schulische Förderung und die Unterstützung von Studierenden durch Stipendien.

Wir helfen in Einzelfällen Schulen auch auf Anfrage, um die Situation für die Schüler und die Schulen zu verbessern. Wir setzen Nelson Mandelas Visionen fort: „Das größte Problem in der Welt ist die Armut in Verbindung mit fehlender Bildung. Wir müssen dafür sorgen, dass Bildung alle erreicht.“  


Alle unsere Projekte zeichnen sich dabei folgendermaßen aus:

Bildung

Alle Projekte, in denen wir engagiert sind, dienen der Bildung. Wir sind überzeugt, dass eine solide und gute Bildung das Fundament für eine langfristige Karriere ist.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

In unseren Projekten unterstützen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die heranwachsenden Generationen sind in unseren Augen die Zukunft des Landes – nur so kann eine nachhaltige Veränderung erzielt werden.

Notwendigkeit

Wir unterstützen ausschließlich Kinder aus unterprivilegierten Familien – sprich die Kinder, die sich eine gute Schulbildung sonst nicht leisten könnten.

Bildung

Alle Projekte, in denen wir engagiert sind, dienen der Bildung. Wir sind überzeugt, dass eine solide und gute Bildung das Fundament für eine langfristige Karriere ist.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

In unseren Projekten unterstützen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die heranwachsenden Generationen sind in unseren Augen die Zukunft des Landes – nur so kann eine nachhaltige Veränderung erzielt werden.

Notwendigkeit

Wir unterstützen ausschließlich Kinder aus unterprivilegierten Familien – sprich die Kinder, die sich eine gute Schulbildung sonst nicht leisten könnten.

Die Projekte

Wakkerstroom Wes

In der Farmschule Wakkerstroom Wes werden rund 650 Kinder bis zur 9. Klasse betreut. Der Unterricht findet zumeist in Containern statt.

Unterstützung seit 2011.

Bonnievale High School

Die High School in der Kleinstadt Bonnievale ist eine vorbildliche Schule für ca. 250 akademisch lernende Jugendliche der Klassen 8 – 12. Erste Schulsprache ist Afrikaans. Die Schule verfügt über ein Hostel (Internat) für 70 Schülerinnen und Schüler.
Unterstützung seit 2011.

Robertson High School

Seit 2011 wurden an der Robertson High School bereits 102 Jugendliche durch den Freundeskreis gefördert. Aktuell befinden sich 32 Schülerinnen und Schüler in der Unterstützung.

Langeberg-Projekt

Von 2014-2016 diente das Langeberg-Projekt als Ausbildungswerkstatt für junge Erwachsene. Leider verlor Leiter Johan Fourie seine Motivation durch das Aufdrängen von örtlichen Mitstreitern, so dass das Engagement in beidseitigem Einverständnis 2016 beendet wurde.

Stipendien

Erstmals fördern wir seit 2017 den exzellenten Schüler Danwill Fortuin mit einem Stipendium für sein Lehrer-Studium. Danwill kommt von der Farmschule Wakkerstroom Wes und befindet sich aktuell im 5. Semester.

7de Laan

Die Vorschule 7de Laan mitten in einem der größten Townships Südafrikas gibt den Kleinsten all das auf den Weg, was selbstverständlich sein sollte und zur Einschulung an einer ordentlichen Schule zwingend benötigt wird: Regelmäßige Speisen, kindliches Spiel, frühkindliches Lernen, und vieles mehr.

Jakes Gerwel Technical

Seit 2018 haben wir nach 2-jähriger Suche nach einem geeigneten Ausbildungsprojekt die Jack Gerwel Technical High School in unsere Projekte mit aufgenommen. Dort wird nun an den Maschinen des damaligen Langeberg-Projektes jungen Erwachsenen eine handwerkliche Ausbildung ermöglicht.

Die Projekte

Wakkerstroom Wes

In der Farmschule Wakkerstroom Wes werden rund 650 Kinder bis zur 9. Klasse betreut. Der Unterricht findet zumeist in Containern statt.

Unterstützung seit 2011.

Bonnievale High School

Die High School in der Kleinstadt Bonnievale ist eine vorbildliche Schule für ca. 250 akademisch lernende Jugendliche der Klassen 8 – 12. Erste Schulsprache ist Afrikaans. Die Schule verfügt über ein Hostel (Internat) für 70 Schülerinnen und Schüler.
Unterstützung seit 2011.

Robertson High School

Seit 2011 wurden an der Robertson High School bereits 102 Jugendliche durch den Freundeskreis gefördert. Aktuell befinden sich 32 Schülerinnen und Schüler in der Unterstützung.

Langeberg-Projekt

Von 2014-2016 diente das Langeberg-Projekt als Ausbildungswerkstatt für junge Erwachsene. Leider verlor Leiter Johan Fourie seine Motivation durch das Aufdrängen von örtlichen Mitstreitern, so dass das Engagement in beidseitigem Einverständnis 2016 beendet wurde.

Stipendien

Erstmals fördern wir seit 2017 den exzellenten Schüler Danwill Fortuin mit einem Stipendium für sein Lehrer-Studium. Danwill kommt von der Farmschule Wakkerstroom Wes und befindet sich aktuell im 5. Semester.

7de Laan

Die Vorschule 7de Laan mitten in einem der größten Townships Südafrikas gibt den Kleinsten all das auf den Weg, was selbstverständlich sein sollte und zur Einschulung an einer ordentlichen Schule zwingend benötigt wird: Regelmäßige Speisen, kindliches Spiel, frühkindliches Lernen, und vieles mehr.

Jakes Gerwel Technical

Seit 2018 haben wir nach 2-jähriger Suche nach einem geeigneten Ausbildungsprojekt die Jack Gerwel Technical High School in unsere Projekte mit aufgenommen. Dort wird nun an den Maschinen des damaligen Langeberg-Projektes jungen Erwachsenen eine handwerkliche Ausbildung ermöglicht.

Unsere Projekte in Zahlen

1
Direkt geförderte Kinder pro Jahr
0
Jährliches Budget
0 Jahre
Unterstützung durch den Freundeskreis

Einige Hauptakteure stellen sich vor

Albert Schott

Vorstandsvorsitzender

Johann Els

Schulleiter der Bonnievale High School und wichtiger Ansprechpartner in Südafrika.

Marco Spalke

Wir unterstützen seine Sozialarbeit seit 2007 in Sibongile und Wakkerstroom. Von 2011-2015 war er unsere Kontaktperson für Südafrika.

Einige Hauptakteure stellen sich vor

Albert Schott

Vorstandsvorsitzender

Johann Els

Schulleiter der Bonnievale High School und wichtiger Ansprechpartner in Südafrika.

Marco Spalke

Wir unterstützen seine Sozialarbeit seit 2007 in Sibongile und Wakkerstroom. Von 2011-2015 war er unsere Kontaktperson für Südafrika.

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Projekten haben? 

Tragen Sie sich gerne in unseren Newsletter ein und bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Menü